Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 21.10.14, 16:29   #1
Benutzerbild von Elvis
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 557
Elvis ist offline
Elvis
Member
 
Intel Extreme Tuning Utility

Zitat:
Mit dem kostenlosen "Intel Extreme Tuning Utility" können Besitzer einer Intel-CPU Ihr System überwachen, übertakten, testen und benchmarken.

Intel hat mit dem "Intel Extreme Tuning Utility" ein praktisches Freeware-Tool herausgebracht, mit dem Sie Informationen über Ihren PC erhalten können und durch Übertaktung mehr Leistung aus Ihrem System herauskitzeln können. Das funktioniert leider nur auf Computern mit einem Intel-Prozessor, auf AMD-Systemen lässt sich das Tool nicht installieren. Übertaktet werden können zudem nur Prozessoren mit einem freien Multiplikator.

Im Programm enthalten ist eine Systen-Übersicht, die Ihnen Informationen zu Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Mainboard und Betriebssystem übersichtlich zusammenfasst. Zusätzlich zeigt es Ihnen die Auslastung von Prozessor und Arbeitsspeicher, sowie die Temperatur des Prozessors an.

Der Tuning-Modus macht Intel-Prozessoren mit freiem Multiplikator Beine. Taktrate, Spannung und Turbo-Boost-Einstellungen schrauben Sie hier in Stufen in die Höhe. Ob Ihr System danach noch stabil läuft, erfahren Sie mittels integriertem Stress-Test. Hier werden Prozessor und Arbeitsspeicher bis auf Anschlag belastet und eine frei festlegbare Dauer getestet. Einzelne Settings können Sie Profilen speichern und so bequem zwischen Setups wechseln.

Ein integrierter Benchmark-Test verrät Ihnen, um wie viele Leistungspunkte sich Ihr System verbessert hat. Zudem können Sie Ihre Benchmarking-Ergebnisse über die Plattform Hwbot mit anderen Nutzern vergleichen und dort auch Ihren erreichten Punktestand auf Facebook oder Twitter teilen.

Fazit: Für Besitzer einer übertaktbaren Intel-CPU ist das "Intel Extreme Tuning Utility" Pflicht. Leistungssteigerung per Hardware-Tuning wird so zum Kinderspiel, dank Stress-Test können Sie jedes Setting auf Stabilität prüfen. Noch mehr Tuning gibt es für Besitzer von AMD-Grafikkarten mit dem AMD Overdrive-Tool, mit dem Sie auch den GPU-Takt erhöhen können.

Hinweis: Die Übertaktung Ihres Systems und die Benutzung der Software erfolgt auf eigene Gefahr.


Download

Quelle:Chip.de

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
[Hardware] Intel Core Extreme: Erste Desktop-CPU mit 8 Kernen & 16 Threads News


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().