Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von Fidja1
- von tulay
- von tulay
- von Fidja1
- von tulay
- von tulay
- von tulay
- von tulay
- von Nisamo
- von Gulden177

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 24.08.21, 20:34   #1
Benutzerbild von Bitseeker
Mitglied seit: Oct 2014
Beiträge: 37
Bitseeker ist offline
Bitseeker
Member
 
Versehentlich 600GB gelöscht, wie wieder herstellen? Einiges probiert, NICHTS half :/

Hallo,

habe versehentlich 600GB, teils recht schwer, bis NIE mehr zu bekommende Files gelöscht, da zu groß für den Papierkorb, endgültig gelöscht...
System: Win 10 Pro 64Bit.

Nunja, da ich schon öfter Datenrettung betrieben, auch recht schwierige Dinge hin bekommen habe, dachte ich, kein Problem, gibt ja diverse Tools, Pustekuchen, habs mit etlichen Tools versucht, kein Erfolg..

Das kann doch nicht sein, ich habe NICHTS überschrieben und soviel ich weiß, werden doch nur die Einträge gelöscht, aber die Files sind schon noch da und man kann sie mit den diversen Tools auch ALLE auslesen, nur lassen Sie sich nicht wiederherstellen, so das sie auch abspielbar sind.

Es scheint immer das Gleiche Muster zu sein, man findet spielend leicht die gelöschten Dateien, kann sie aber nicht wieder herstellen bzw. schon, aber nicht funktionsfähig, egal mit welchem Tool man es probiert... so scheint es...

Gibts noch irgendeine Möglichkeit, irgendein Programm, ob Free oder cracked, scheißegal, wo ich die Files doch wieder "brauchbar" her stellen kann oder sonstige Tipps?

Gibts evtl. etwas, das die Einträge direkt auf der HDD wieder herstellt, ohne, das man die Files umständlich auf neue HDD umkopieren müsste? Vielleicht sind dann die Files wieder abspielbar

NUN, probiert habe ich u.a.

File Scavenger portable (erkennt die gelöschten Files, aber alle mit 0KB)

Recuva erkennt die Files, auch hier wiederhergestellte Files nicht abspielbar...

Filerescue Pro (erkennt auch alle gelöschten Files, sogar mit der richtigen GB Angabe, nach recovern lassen sich die Files nicht abspielen)

EaseUS Data Recovery Wizard 14.2.1 (richtig gepatcht und aktiviert..... erkennt auch alle gelöschten Files, auch mit der richtigen GB Angabe, bleibt beim recovern einfach hängen auf 0%)

RStudio 8.16, stellt die Files ebenfalls wieder mit der richtigen GB her, aber auch die sind nicht abspielbar

Ontrack Easy Recovery findet erst gar nichts

[email protected] UNERASER Ultimate (erkennt die gelöschten Files, aber alle auch mit 0KB)

Testdisk 7.2, Files mit "Undelete" versucht her zu stellen, macht es auch, aber auch nicht abspielbar...

Diskdrill dasselbe Problem, Dateien werden gefunden, nach Recover NICHT abspielbar...

Access Data Forensic Toolkit 7.2 - FTK bekomme ich nicht funktionsfähig zum laufen, da scheiß Anleitung dabei (


THX für die Hilfe

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().