Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von adam24
- von adam24
- von adam24
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 05.06.21, 17:56   #1
Benutzerbild von getanreige
Mitglied seit: Jun 2021
Beiträge: 1
getanreige ist offline
getanreige
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Hallo zusammen,

ich weiß dass es das Thema immer wieder mal gab.

Allerdings stellt sich mir die neuerliche Frage nach der Sicherheit nach dem Ableben von Share-Online, jüngst diverser Boards, der neuen Clearingstelle, das Vorgehen gegen nun auch VPN-Anbieter etc..

Vielleicht kann auch mal jemand anhand der a k t u e l l e n Rechtslage aufklären, wie das eigentlich für Downloader derzeit aussieht in Bezug auf z.B. Ddownload oder Rapidgator.

Soweit ich weiß, betrifft downloaden ja das UrhG und ist somit ein Antragsdelikt was nur auf Bestreben des Rechteinhabers verfolgt wird? Ferner müsste dieser Zugriff auf den Hoster haben und welche IP Adressen wann was geladen haben, was praktisch unwahrscheinlich ist?
Oder ist damit zu rechnen, dass OCHs bald alles dokumentieren bzw. sogar melden müssen?

Kann man immer noch recht sicher sein, vor allem wenn man ohne VPN saugt?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 06.06.21, 08:56   #2 Top
Benutzerbild von swole
Mitglied seit: Apr 2021
Beiträge: 9
swole ist offline
swole
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Mein Gott, wenn du Schiss hast, lass es einfach und kauf das Zeug!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 06.06.21, 16:59   #3 Top
Benutzerbild von kkillah
Mitglied seit: Apr 2021
Beiträge: 1
kkillah ist offline
kkillah
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Hallo Leute.

Nach diesem Artikel (erste Artikelhälfte) hier zu urteilen kann es ziemlich problematisch werden, da die OCHs mit Gewinnerzielungsabsicht handeln. Das ist nicht einfach wegzudenken. Man sieht an dem Niedergang von Rapidshare oder Uploaded.

Da der Provider außerhalb der EU seinen Sitz hat, muss man Dir den Erwerb von Warez erstmal hier nachweisen. Das wird keine Justiz der Welt machen.

Vielleicht sollte man hier aber daran denken, bei einem guten Produkt statt einem Jahresaccount für irgendeinen OCH auch mal das Produkt real zu erwerben. Am besten im Einzellerhandel :P

Grüße,
kkillah

Geändert von kkillah (06.06.21 um 17:01 Uhr). Grund: VPNs
Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 07.06.21, 00:45   #4 Top
Benutzerbild von winnie44
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 40
winnie44 ist offline
winnie44
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Zitat:
Zitat von swole Beitrag anzeigen
Mein Gott, wenn du Schiss hast, lass es einfach und kauf das Zeug!
nana

Ich versuche mal einigermaßen seriös zu beantworten:

der illegale Download an sich ist dem Grunde nach strafbar, allerdings unterliegt das Delikt dem Urheberrechtsgesetz und wird somit nur auf Antrag oder bei großem öffentlichen Interesse verfolgt. Letzteres kommt beim Gelegenheits-Leecher wohl kaum in Betracht.

Nun muss also ein Rechteinhaber Kenntnis davon bekommen dass der Meier-Müller-Schulze den Film XY um 22.37 Uhr am xx.xx heruntergeladen hat. Dazu braucht er logischerweise die Daten vom Hoster. Der Hoster hat seinen Sitz freilich irgendwo im Hinterland. Des weiteren ist der OCH natürlich nicht daran interessiert potentielle Kunden zu vergraulen. Ob er daher überhaupt IP Adressen loggt, weiß nur er selber. Viele Archive haben zudem Namen wie jferjr435. Also was verbirgt sich dahinter, Urlaubsbilder oder Filme.

Bis jetzt wurde auch aus dem SO Fall nichts bekannt dass irgendein Downloader belangt wurde.
Auch Uploaded gibt es trotz jahrelangem Rechtsstreit immer noch.

Was die sich in Zukunft alles einfallen lassen bleibt natürlich abzuwarten.

Daher würde ich das Risiko für Downloader derzeit nach wie vor für gering einschätzen, lasse mich aber gerne korrigieren.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 07.06.21, 09:23   #5 Top
Benutzerbild von Oxyurida02
Mitglied seit: Mar 2016
Beiträge: 2.788
Oxyurida02 ist offline
Oxyurida02
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Zitat:
Zitat von winnie44 Beitrag anzeigen
nana

Daher würde ich das Risiko für Downloader derzeit nach wie vor für gering einschätzen.
In unendlich vielen Anfragen in allen "Boards" immer wieder der gleiche Konsenz.

Als Downloader gibt es keine Veranlassung zu Befürchtungen.
VPN empfehlen nur die "Spezies" die damit Geld machen, sei es durch Verkauf oder Empfehlung.

Lasst euch nicht verars......n !

Allerdings ist mir auch noch kein Fall bekannt geworden in dem ein Uploader belangt wurde.

Schönen Tag noch

 

Scheinbar kein Link-Crypter mit Statusüberwachung funktioniert hier, frag mich nach Direktlinks / Container(Dlc) Dateien für Links auf Uploaded und Rapidgator verfügbar, DDownload füge ich so schnell es geht hinzu. Auf PN reagiere ich schnell und sende Links zu Containern oder wenn Jdownloader nicht verwendet wird, frag nach Direktlinks (Hoster angeben Bitte)
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 07.06.21, 18:50   #6 Top
Benutzerbild von winnie44
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 40
winnie44 ist offline
winnie44
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Zitat:
Zitat von Oxyurida02 Beitrag anzeigen
VPN empfehlen nur die "Spezies" die damit Geld machen, sei es durch Verkauf oder Empfehlung.
Würde ich auch so sehen. Dann greift die Industrie zunehmend auch VPN Anbieter an (siehe Fall Nordvpn).

Die Anfrage ansich kann ich aber nach den Vorfällen nachvollziehen, auch wenn sie zum gefühlten 100. Mal kommt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 10.06.21, 22:34   #7 Top
Benutzerbild von cheech790
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 1
cheech790 ist offline
cheech790
Member
 
Wie sicher sind derzeit OCHs noch?

Zitat:
Zitat von Oxyurida02 Beitrag anzeigen
In unendlich vielen Anfragen in allen "Boards" immer wieder der gleiche Konsenz.

Als Downloader gibt es keine Veranlassung zu Befürchtungen.
VPN empfehlen nur die "Spezies" die damit Geld machen, sei es durch Verkauf oder Empfehlung.

Lasst euch nicht verars......n !

Allerdings ist mir auch noch kein Fall bekannt geworden in dem ein Uploader belangt wurde.

Schönen Tag noch
VPN wird benutzt aus Prinzip, was für eine dumme Aussage. Nichtmal wegen Downloads sondern für minimale Sicherheit und Privatsphäre. Lässt du Türen auch immer aufgeschlossen? Und Uploader wurden nie belangt? Ehm doch.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
Wie sicher sind noch torrent downloads? Netzwelt
Welche NAS Systeme sind derzeit gut? Kaufberatung


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().